• Nächstes Mantrakonzert im Rahmen des FIDENA-Festivals in Bochum. Klick hier!
  • Neue Website der Mantraband NAAD Project online: www.naadproject.de!
  • Ab Januar 2024: Probanden für Ayurvedische Massage gesucht. Infos hier!

Keine Angst vor dem Singen!

Hast Du Scheu zusammen in einer Gruppe von Menschen deine Stimme erklingen zu lassen? Der Ursprung dieses Unbehagens ist oft schon in der Kindheit zu finden. In der Grundschule hatte ich mich einem Chor angeschlossen und die Chorleiterin kritisierte, dass meine Stimme zu laut sei. Ich war danach derart eingeschüchtert, dass ich den Chor verließ und es brauchte tatsächlich fast 30 Jahre, bis ich wieder in einem Chor sang.

Beim Mantrasingen wiederholen sich Text und Rhythmus, sodass dies ein guter Einstieg sein könnte, um wieder mehr zu singen. Wenn Du dich noch nicht traust, bist Du herzlich eingeladen erst einmal zu Lauschen. Dem gemeinsamen Tönen wohnt eine starke Kraft inne, die Jeden erfasst, der damit in Berührung kommt.

In diesem Zusammenhang kann ich Dir den Film „Beyond the fear of singing- unlock your voice, release your song“ von Michael Stillwater empfehlen. Ich hatte die Gelegenheit darin mit einem kleinen Beitrag mitzuwirken.

Es geht darum, dass viele Menschen den unmittelbaren Zugang zu ihrer Stimme (und damit dem Kehlchakra) verloren haben. Der Film lädt dazu ein, sich das Singen zurückzuerobern und die Freude am Singen sowie seine kreative Kraft (wieder) zu finden.

Beyond the Fear of Singing from Michael Stillwater on Vimeo.