• NĂ€chstes Mantrakonzert im Rahmen des FIDENA-Festivals in Bochum. Klick hier!
  • Neue Website der Mantraband NAAD Project online: www.naadproject.de!
  • Ab Januar 2024: Probanden fĂŒr Ayurvedische Massage gesucht. Infos hier!

Über Kundalini YOGA

Kundalini Yoga ist ein intensiver Yogastil und gilt als die höchste Technik, um dein Bewusstsein zu erwecken und dich zu deinem wahren Selbst zu bringen. Durch den gezieltem Einsatz von Asanas, Atem, Mudras, Körperschleusen (Bandhas) und Mantras wird eine schöpferische Urkraft (Kundalini Energie) in dir freigesetzt, die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Dann entfaltest du dein volles Potenzial und kannst die Herausforderungen des Alltags besser meistern!

In der Praxis ist Kundalini Yoga ein tantrischer Yogastil, der sehr mit den GegensĂ€tzen von Anspannung und Entspannung spielt. Dynamische Übungen laden dich dazu ein, die Lebendigkeit deines Körpers zu spĂŒren und deinen Geist (Gedanken und GefĂŒhle) zu mehr Klarheit anzuregen. Als Gegenpol dient eine lange, tiefe Entspannung am Ende jeder Yogastunde. Musik und das Chanten von spirituellen Liedern (z.T. mit Gitarre/ Harmonium begleitet) ist ein wesentliches Element, um deine Energien ins Fließen zu bringen. Die gesundheitsförderliche Wirkung jeder Übung auf Körper und Geist wird wĂ€hrend der Stunde von mir benannt bzw. erlĂ€utert.

Tantrisch bedeutet in diesem Zusammenhang:  kein RĂŒckzug von der Welt. Du nutzt vielmehr Alles was um dich herum passiert, um dich tiefer zu erkennen und als Teil des großen Ganzen zu erfahren. Du erkennst, dass Alles – ausnahmslos – ein heiliger Moment ist. Dann löst sich jedes Konzept von Schuld auf. Es gibt auch nichts, wonach du streben musst, denn Du bist schon vollkommen. Die Frage ist: was lenkt Dich vom Erkennen deiner Vollkommenheit ab? Ein Weg dahin ist Kundalini Yoga und Kontemplation.